Biologische/ganzheitliche Tiermedizin

Unser Behandlungsspektrum wurde durch die Anwendung verschiedener biologischer Therapien umfassend durch mehrjährige Fortbildungen und durch Erfahrung erweitert. Der ganzheitliche Denkansatz und die Leitlinie „naturheilkundliche Therapieverfahren“, gut wissenschaftlich fundiert, sind Basis unserer Therapien ohne Nebenwirkungen.

Mancher „austherapierter“ Patient kann so, gepaart mit Schultiermedizin und der wohlwollenden Mitarbeit des Tierbesitzers, von der schweren oder chronischen Krankheit in ein beschwerdefreies, altersgemäßes Leben begleitet werden.

Die biologische Tiermedizin umfasst:

  • biophysikalische Therapieverfahren: Lasertherapie, Magnetfeldtherapie und Ozon-Sauerstofftherapie
  • Phytotherapie (Medizin mit pflanzlichen Arzneien)
    Achtung: Vorsicht bei der Spezies Katze!
  • Pharmapunktur
  • Neuraltherapie (Heilanästhesie/Injektionen mit Lokalanästhesie, vor allem in der Schmerzbehandlung)
  • Organotherapie (z. B. zur Regeneration oder Rehabilitation)
  • Homotoxikologie (spez. homöopathische Mischpräparate)

Der fachlich kompetente Einsatz dieser ganzheitlichen Therapien ist wirkungsvoll, nebenwirkungsfrei und bietet besonders

  • bei der Nachbehandlung von Mammatumoren,
  • bei chronischer Niereninsuffizienz,
  • bei Gastrointestinalen - und Hauterkrankungen,
  • in der Geriatrie und Internistik allgemein und im Speziellen in der Schmerztherapie

Möglichkeiten einer Genesung oder Rehabilitation.

Dies geschieht durch eine Optimierung und Aktivierung der körpereigenen Kräfte an unterschiedlichsten Einsatzorten und keimtötende Inhaltsstoffe in genialer natürlicher Zusammensetzung.

Zum Beispiel durch Förderung der Durchblutung und Sauerstoffversorgung einzelner Organe oder Anregung des Zellstoffwechsels auch dort, wo Antibiotika nicht hintransportiert werden.

Die Akzeptanz seitens der Tiere und die sichtbaren Erfolge sind überzeugend.

Echinacea

Heilpflanze: Echinacea

Lasertherapie

Lasertherapie

Magnetfeldtherapie Badebehandlung

Badebehandlung mit ätherischen Ölen

Hund

Hund kann wieder laufen und
springen nach Therapie mit
homotoxikologischen Arzneien und Akkupressur